Die “dreckige” Wahrheit einer ungewaschenen Zahnbürste

Alle machen wir uns Gedanken, wie wir unsere Mundhygiene verbessern können, indem wir neue Zahnbürsten kaufen, die richtige Putztechnik versuchen anzuwenden und im Anschluss noch die Zähne mit Zahnseide sauber zu bekommen. Dann ist alles erledigt. Zähne sauber, alles gut. Und die Zahnbürste? Was tun Sie täglich, um ihre Bürste selbst zu reinigen? Zahlreiche Risikofaktoren im Bad setzen die Zahnbürste verschiedensten Bakterien und Erregern aus, die sich durch einige Tipps vermeiden lassen.

  1. Spülen

Nach dem Zähneputzen sollten Sie ihre Zahnbürste direkt unter heißem Wasser ausspülen. Denken Sie mal an all den Zahnbelag und die Bakterien, die Sie gerade erst entfernt haben

  1. Toilettendeckel schließen

Was hat denn der bitte mit meiner Zahnbürste zu tun? So einiges, denn wenn sie die Toilette spülen werden Bakterien durch die Luft geschleudert und verteilen sich zu einem gewissen Ausmaß auch in der Luft des Badezimmers. Sie wissen, was das für Ihre Zahnbürste bedeutet, wenn diese nahe am Klo steht…

  1. “Sharing is Caring”?

Nicht bei Zahnbürsten. Jedes Familienmitglied sollte seine/ihre eigene Zahnbürste verwenden, sonst können Bakterien und Krankheitserreger auf die ganze Familie übertragen werden.

  1. Frische Luft!

Bewahren Sie alle Zahnbürsten immer trocken auf und vermeiden Sie Feuchtigkeit. Kleine Plastikboxen eignen sich nicht für die Hygiene Ihrer Zahnbürste, da sie Feuchtigkeit entstehen lässt und das die perfekte Brutstätte für Bakterien bietet.

  1. Zahnbürste wechseln

Alle 90 Tage spätestens sollten Zahnbürsten und -Aufsätze ausgetauscht werden. Sie verlieren sonst nicht nur ihre Effektivität sondern können auch voll von Bakterien sein. Und während der Zeit, in der Sie die Zahnbürste verwenden, halten Sie diese immer sauber und trocken 🙂

Wenn Sie sich an diese einfachen, aber wichtigen Regeln halten, vermeiden Sie die Übertragung von Infektionen wie Staphylokokken, Durchfall oder Hautentzündungen. Aber keine Panik, das sind Extremfälle, die sehr unwahrscheinlich auftreten, wenn Sie die Hygiene-Regeln absolut nicht einhalten.

Abschließend können wir das Wichtigste noch einmal festhalten, nämlich die Zahnbürsten immer gut zu spülen, aufrecht und trocken aufzubewahren und ohne direkten Kontakt zu anderen Zahnbürsten oder Bad-Installationen wie Dusche, Klo, oder Waschbecken.

 

.