HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wo bekomme ich meine Playbrush?

Derzeit kannst Du Playbrush in unserem Webshop bestellen und es gibt Playbrush auch in einigen ausgewählten Geschäften. Wenn Du über weiter Geschäfte informiert werden willst, in denen Du Playbrush kaufen kannst, melde Dich für unseren Newsletter an.

Was ist Playbrush?

Playbrush ist ein einzigartiger Aufsatz, der sich leicht auf jede herkömmliche Zahnbürste stecken lässt und diese dadurch in einen Spielecontroller verwandelt. Das Ziel ist, Kinder und jung gebliebenen Erwachsene spielerisch zum Zähneputzen zu motivieren. Mit Playbrush wollen wir kinder dazu bringen öfter, länger und gründlicher ihre Zähne zu putzen.

Wie funktioniert Playbrush?

Mit einer Prise Magie: Du steckst den Playbrush Zahnbürsten Aufsatz auf Deine herkömmliche Zahnbürste und verwandelst diese so in einen Spielecontroller. Nun kannst Du, über eine Bluetooth-Verbindung, ein von Playbrush extra entwickeltes Spiel auf Deinem Smartphone oder Deinem Tablet spielen. Von nun an können Deine Kinder, und vielleicht auch DU selbst, spannende und lustige Aufgaben bewältigen während sie ihre Zähne putzen. Weitere Informationen über die Handhabung findest Du in der Playbrush Bedienungsanleitung.

Stecke Deine Zahnbürste auf Playbrush

Starte die App auf Deinem Handy

Beginne Zähne zu putzen und sammle Punkte

Du bist ein Star-Zähneputzer!

Warum wurde Playbrush entwickelt?

Vor allem haben wir Playbrush für uns selbst entwickelt, da wir keine großen Zahnputz-Fans sind. Ursprünglich wurden wir von Pauls Patenkind inspiriert, der wie viele anderen Kinder auch, kein Interesse am Zähneputzen hat. Nach einigen Wochen der Recherche, hunderten Gesprächen und Tests mit Kindern, Eltern, Zahnärzten und Experten im Health Care Bereich, wussten wir, dass die tägliche Mundhygiene für viele ein großes Problem ist. Da bis jetzt niemand sonst dieses Problem gelöst zu haben scheint, haben wir uns entschieden einzugreifen und das Zähneputzen endlich lustiger zu machen.

Für wen ist Playbrush?

Wir entwickeln Playbrush für Kinder, die gerade damit begonnen haben ihre Zähne regelmäßig zu putzen, da wir die größten Zahnputz-Probleme bei Kindern zwischen 5 und 10 Jahren festgestellt haben. Obwohl unser Spiel für Kinder bis 12 Jahren entwickelt wurde, haben wir ein sehr gutes Feedback von Teenagern, Studenten, jungen Professoren Eltern und sogar Großeltern erhalten, die alle eine große Freude haben, mit Playbrush zu putzen.

Wie entwickelt Playbrush was Kinder lieben?

Unsere Absicht ist es Zähneputzen in eine Tätigkeit zu verwandeln die Kinder lieben. Daher haben wir Playbrush mit ihrer Hilfe entwickelt. Um eine ganz neue Mundhygiene-Erfahrung zu garantieren, haben wir vom ersten Tag an Kinder getestet und interviewt um ihre Beiträge in unsere Produktentwicklung einfließen zu lassen.

Wie entwickelt Playbrush was Eltern lieben?

Schlechtes Zähneputzen führt nicht nur zu mühsamen Diskussionen mit Kindern, sondern auch zu gefürchteten und schmerzhaften Zahnarztbesuchen und verursacht hohe Kosten. Schon sehr früh haben wir eng mit Eltern zusammengearbeitet und sehen uns selber als kleine Helfer in der täglichen Routine. Wir bieten nicht nur einen indirekten Anreiz für Eltern, sondern geben ihnen auch ein leicht zu bedienendes Werkzeug um das Zähneputzen ihrer Kinder durch unserer Bewertungssystem bestehend aus Sternen, zu beobachten.

Wie entwickelt ihr etwas, das auch Zahnärzte lieben?

Wir arbeiteten mir großartigen Zahnärzten seit dem ersten Tag an zusammen um die wichtigsten Aspekte der täglichen Zahnhygiene mit Playbrush abzudecken. Wir sehen uns als Ergänzung zu den regelmäßigen Zahnarztbesuchen. Während der Zahnarzt eine Expertenmeinung gibt und mit den Problemen konfrontiert ist, konzentriert sich Playbrush auf die Prävention und Verbesserung der oralen Hygiene.

Warum lehrt ihr keine bestimmte Putztechnik?

Verschiedene Experten empfehlen unterschiedliche Putztechniken, die oft von der geographischen Region und dem Alter abhängig sind. Aus unserer Erfahrung sehen wir nicht die Putztechnik als das Problem. Aus unseren Tests geht hervor, dass viele Kinder nicht regelmäßig, nicht gründlich genug und nicht lang genug putzen. Deshalb fokussieren wir uns auf diese drei Punkte: 2x am Tag putzen für mindestens 2 Minuten und das überall im Mund. Wir ermutigen Eltern sehr stark mit ihren Zahnärzten über die richtige Putztechnik zu reden, jede wird mit Playbrush funktionieren.

Warum verwendet ihr Spiele?

Wir glauben sehr stark an eine positive Motivationen und Erziehung durch Spiele. Während Kinder sehr oft negative Gedanken und Zahnarztbesuche verbinden, wollen wir eine positive Grundhaltung der Zahnhygiene gegenüber aufbauen. Somit verwenden wir Spiele die mit der Zahnbürste gesteuert werden um Kinder zu motivieren und ihre Mundhygiene zu verbessern.

Wie viele Spiele habt ihr?

Im November 2015 werden wir unser erstes Spiel veröffentlichen, welches verschiedene Welten und Aufgaben beinhaltet und Kinder motivieren wird. Unser zweites Spiel erscheint im März 2016 und wir haben noch viele weitere Ideen und werden rund alle 3-6 Monate ein neues Spiel auf den Markt bringen.

Warum verwendet ihr Mobilgeräte?

Die meisten Haushalte besitzen bereits ein Smartphone oder ein Tablet und somit macht das unsere Lösung leistbarer und angenehmer. Da Playbrush mit allen iOS * und Android ** Geräten funktioniert, ist es leicht mit den Geräten der Eltern, Großeltern oder Babysittern zu benützen.

* Minimum requirement: iPhone 4S / iPad 3 and iOS 8
** Minimum requirement: Android 4.4 KitKat plus BLE (Bluetooth Low Energy) Funktionalität

Muss ich für jedes meiner Kinder ein eigene Playbrush kaufen?

Nein, Playbrush ist so designed worden, dass es leicht auf alle Zahnbürsten angesteckt und somit leicht geteilt werden kann. Da wir alle aus Familien kommen, wo es mehrere Kinder gibt, wissen wir dass es nicht immer möglich ist jedem ein eigenes Gerät zu kaufen.

Ich will aber nicht, dass meine Kinder schon wieder das Smartphone benützen!

Wir glauben fest daran, dass wir die Technologie für etwas Gutes verwenden – für Spiele die eine Entwicklungsförderung mit Spass verbinden. Es ist oft möglich, die Smartphone-Nutzung der Kinder an einer anderen Stelle zu verkürzen um die benötigte Zeit für das Zähneputzen zu bekommen. Unserer Meinung nach überwiegen die Vorteile einer ordentlichen Zahnpflege, dem Nachteil einer extra Screen-Time von 4 Minuten.

Funktioniert Playbrush sowohl mit iOS als auch mit Android?

Ja, Playbrush funktioniert mit iOS * und Android **.

* Minimum requirement: iPhone 4S / iPad 3 and iOS 8
** Minimum requirement: Android 4.4 KitKat plus BLE (Bluetooth Low Energy) Funktionalität

Wie lade ich Playbrush auf?

Man muss Playbrush nur einmal im Monat aufladen. Das ist mit einem normalen USB-Mikrolader möglich. Der wird selbstverständlich mitgeliefert.

Ist Playbrush wasserfest?

Playbrush wurde extra wasserdicht entwickelt und darauf getestet und es ist ähnlich wie bei einer elektrischen Zahnbürste. Jedoch können wir nicht garantieren, dass Playbrush keine Schäden durch Wasser bekommt. Deshalb empfehlen wir es nicht in der Badewanne oder in der Dusche zu verwenden.

Ist Playbrush sicher für meine Kinder?

Bevor wir Playbrush auf den Markt gebracht haben, haben wir es mit über 300 glücklichen Kindern getestet. Dabei stand die Sicherheit der Kinder immer an erster Stelle. Playbrush wurde für Kinder ab 3 Jahren entwickelt und getestet. Wir verwenden kinderfreundliches Material, kinderfreundliche Elektronik und kinderfreundliche Größen. Selbstverständlich sind unsere Produkte zertifiziert und in Österreich hergestellt.

Ist mein Smartphone/Tablet sicher?

Während der Testphase mit hunderten von Kindern wurden keinerlei Probleme mit der Anwendung von den elektronischen Geräten festgestellt. Natürlich besteht immer die Gefahr, wenn elektronische Geräte benutzt werden. Deshalb bieten wir unser Bathroom Kit an, damit Smartphone und Tablet während der Putzphase stabil und sicher sind.

Schaut unser Tutorial wie Playbrush funktioniert!